ich bin bereit für 2017


Seit vergangenem Sonntag schreiben wir das Jahr 2017 - unglaublich, wie schnell das alte Jahr vorbeigezogen ist. Es gab - natürlich - viele Höhen aber leider auch viele Tiefen. Das erste Halbjahr 2016 muss ich leider als "absoluten Reinfall" deklarieren. Aufgrund meiner beruflichen Situation hatte ich keine Zeit gesundes Essen vorzubereiten geschweige denn um Sport zu treiben und hatte tagtäglich schlechte Laune. Ich war unglücklich - doch ich habe mich aus diesem Tief befreit. Nach einem halben Jahr Regeneration (seelisch wie körperlich) bin ich nun wieder die Alte.

Ich liebe es, wenn man am Ende des Jahres ein Resümee ziehen kann – was hat man auch wirklich durchgezogen und was hat man schon nach kurzer Zeit wieder vergessen. Somit meine Vorsätze fürs neue Jahr:

Reisen

Ich bin ja ein absoluter Reisejunkie - kaum bin ich von der einen Reise zu Hause, plane ich meine nächste! Obwohl ich - aufgrund meiner Ausbildung - dieses Jahr etwas zurückstecken muss, freue ich mich trotzdem auf ein paar Tage im Ausland.

gesünderes Essen

Leider muss ich feststellen, dass 2016 nicht das beste Jahr für meine Gesundheit war. Ich möchte mich wieder auf auf mich konzentrieren und auf meinen Körper hören. Ich liebe es, neue und außergewöhnliche Rezepte auszuprobieren. Ich muss auch lernen, während dem Essen mal mein Handy wegzulegen und den Fernseher auszuschalten.

mehr Zeit in der Natur verbringen

Es gibt ja nichts schöneres für mich, mit meinen Hunden eine Runde zu gehen. Im neuen Jahr möchte ich sie wieder öfters mit in die Natur rausnehmen und neue Orte besuchen.


sportlich alles rausholen

2014 war - sportlich gesehen - mein Jahr. Täglich eine Stunde Sport und keine Ausnahme! Ich habe es bis dato leider nicht mehr geschafft, in meine Routine von damals zu kommen. Natürlich möchte ich es nicht übertreiben und gönne meinem Körper auch mal Ruhe - auch das muss man lernen.

Somit müssen ein paar Ziele her. Dieses Jahr werde ich meinen ersten Halbmarathon laufen und möchte mich im Sommer im Bikini wieder wohlfühlen. Das habe ich mir vorgenommen und das werde ich auch durchziehen.

abschalten

Ich möchte nicht nur beim Essen auf Handy oder TV verzichten. Ich habe mir vorgenommen, öfters mal ein gutes Buch zu nehmen, in die Badewanne zu gehen und einfach mal nichts tun. Die heutige Zeit ist leider so, dass alles Punkt genau geplant ist und jeder gestresst ist. Jeder sollte auf seinen Körper hören und auch mal abschalten!


2017 - ich bin bereit!


© 2020 by Sabrina's Kosmos

Wels, Oberösterreich