zweierlei Selbstständigkeit


Wie ihr in meinem Lifeupdate und meiner Instagram-Story mitbekommen habt, bin ich nun seit 01.09.2018 selbstständig als Masseurin UND Bloggerin.


Aber wie kam es dazu? Als meine Ausbildung zur gewerblichen/medizinischen Masseurin im Oktober 2016 startete, hatte ich auch schon diesen Blog. Es macht mir bereits vor zwei Jahren sehr viel Spaß. Jedoch habe ich mir nur alle paar Wochen Zeit dafür genommen und auch auf Instagram war kein - für mich - guter Content vorhanden.

Im Laufe der Zeit hatte ich Glück bei Gewinnspielen und kam so auf ein Grey Goose Event und zum Launch von L'Oreal Botanicals Fresh Care. Wie ihr euch vorstellen könnt, habe ich hier Blut geleckt. Aber die Zeit war einfach noch nicht gekommen und die Ausbildung hatte mich fest im Griff. Im Juli diesen Jahres habe ich mich dann entschieden, dass ich bei Gewerbeanmeldung der Massage auch meinen Blog professionell anpacke.

Und so kam es dazu, dass ich momentan am Tag 1-4 Massagen habe und nebenbei Content für Instagram und meinem Blog erstelle. Ich muss ehrlich gestehen: Es ist viel Arbeit - das Leben als Blogger ist kein Zuckerschlecken und auf Instagram und Co. wird nur die Spitze des Eisberges gezeigt. ABER es gefällt mir, Kooperationen zu organisieren, Fotos zu machen und zu bearbeiten und mit meinen Followern zu interagieren.

Ich bin gespannt und freue mich auf die Zukunft - nie im Leben hatte ich mir vor knapp 5 Jahren gedacht, dass ich mit 25 Jahren selbstständig bin.

Nähere Infos zu meinem Angebot findet ihr unter www.sr-massage.com


Fotokredit: TVK Fotografie


© 2020 by Sabrina's Kosmos

Wels, Oberösterreich