Hotel Wagnerhof

Nach einigen Monaten voller Arbeit war es an der Zeit, runterzukommen und ein paar Tage Auszeit zu nehmen. Mein Freund und ich haben schon im März entschieden, dass wir unseren Urlaub im wunderschönen Tirol verbringen werden und somit haben wir uns auf die Suche nach dem passenden Hotel gemacht. Da mir das wunderschöne Hotel Wagnerhof am Achensee bereits von Instagram ein Begriff war, haben wir es uns näher angesehen und sofort gebucht.

Mitte Juli war es dann soweit und wir machten uns auf den Weg ins wunderschöne Tirol. Nach knapp 3,5 Stunden Fahrzeit kamen wir dann an und haben uns bereits im ersten Augenblick in das Hotel verliebt.


Das Hotel & unser Zimmer

Wir waren schon in sehr vielen schönen Hotels, aber ich muss gestehen, ich habe mich schon lange nicht mehr wo so wohl gefühlt wie im Hotel Wagnerhof. Dieses wunderschöne Hotel in Mitten von Pertisau am Achensee ist das perfekte Plätzchen und hier kann man seinen Urlaub in vollen Zügen genießen. Nicht nur der Service und die schöne Einrichtung haben mich überzeugt. Vor allem der Flair, die Atmosphäre und die Inhaberinnen haben unseren Aufenthalt so besonders gemacht. Ich mag Hotels die modern sind, aber trotzdem diesen österreichischen Flair versprühen und wo Freundlichkeit an oberster Stelle steht. Das gehört für mich bei Urlaub in den Bergen einfach dazu und irgendwie hat man sich hier einfach wie zuhause gefühlt.

Auch unser Zimmer – die Alpine Suite Rotspitz - war der absolute Wahnsinn. Schön geräumig, modern aber sehr gemütlich eingerichtet und mit Blick auf die Berge und den See – das liebe ich ja ganz besonders.


Die Kulinarik

Auch das Essen und der Service waren wirklich ausgezeichnet und ich kann euch gar nicht sagen was mich mehr umgehauen hat, das Frühstücksbuffet oder die Menüs am Abend.

Das Frühstücksbuffet am Morgen war der absolute Wahnsinn und ich wusste gar nicht was ich zuerst essen sollte. Die Auswahl war einfach so enorm, dass ich jedes Mal aus dem Restaurant gerollt bin. Frisches Obst, Joghurt, Käse, Eier, Müslis, frisches Gebäck und verschiedenste Säfte – hier gab es wirklich alles was das Herz begehrt. Abends gab es dann immer ein Menü und ein großes Salat Buffet, wo wir natürlich auch immer zuschlagen mussten. Das Essen war jeden Tag ausgezeichnet und wenn ich nur daran denke läuft mir das Wasser im Mund zusammen.


Der Wellnessbereich

Der erst im Mai fertiggestellte Wellnessbereich beim Hotel ist der absolute Hingucker. Die zwei Infinitypools, die Ruhebereiche (im Obergeschoss adults only) und der Silence Spa (Beauty & Anwendungen) sind perfekt für ein paar erholsame Stunden. Das Highlight für uns war definitiv der Saunabereich. Wir lieben Saunagänge und durch die unterschiedlichen Saunatypen ist für jeden etwas dabei.

Da meine letzte Massage schon etwas länger her ist, musste ich mir unbedingt noch eine gönnen. Da sie so entspannend und wohltuend war, war ich dann insgesamt sogar drei Mal massieren.


Unser Aufenthalt im Hotel Wagnerhof war wirklich wunderschön und ich habe an diesem Hotel wirklich nichts auszusetzen. Hier hat einfach alles gepasst. Das Essen, der Service, die Zimmer, die Umgebung – genau so und nicht anders stelle ich mir einen Sommerurlaub vor und ich würde jederzeit wiederkommen. Ja und es war ganz bestimmt nicht mein letzter Besuch am Achensee.